Europäischer Tag der Sprachen 2023: Förderung der deutschen Sprache auf dem Volksplatz in Zadar

Europäischer Tag der Sprachen 2023: Förderung der deutschen Sprache auf dem Volksplatz in Zadar

Die Schüler:innen der Grundschulen in Zadar haben auch in diesem Jahr den Europäischen Tag der Sprachen gefeiert, indem sie die deutsche Sprache auf Anregung der KDV-Zweigstelle Zadar am Dienstag, dem 26. September, von 10.00 bis 12.00 Uhr auf dem Volksplatz in Zadar bewarben.

Die Schüler:innen und Lehrer:innen hatten das Ziel, die Bedeutung des Erlernens einer Fremdsprache hervorzuheben und ihre Mitbürger:innen, sowohl jung als auch alt, zur Erlernung der deutschen Sprache zu ermutigen, die nach Englisch eine der wichtigeren Fremdsprachen in Europa und der Welt ist. Die Materialien für die Förderung wurden vom KDV und von der Deutschen Botschaft zur Verfügung gestellt.

Der Europäische Tag der Sprachen basiert auf der Initiative des Europarats und wird jedes Jahr am 26. September gefeiert. Das Ziel dieses Aktionstages ist die Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen sowie die Förderung der individuellen Mehrsprachigkeit und der Motivation der Menschen in Europa zum lebenslangen Sprachenlernen. In ganz Europa werden 800 Millionen Europäer dazu ermutigt, so viele Sprachen wie möglich zu lernen, in jedem Lebensalter, sowohl in der Schule als auch außerhalb. Da die sprachliche Vielfalt ein Werkzeug zur Förderung eines besseren interkulturellen Verständnisses ist und ein entscheidender Faktor für das reiche kulturelle Erbe unseres Kontinents, ist es wichtig, die Mehrsprachigkeit in ganz Europa zu fördern.

Autorin: Nada Nekić, prof.

Schreibe einen Kommentar